Wir gratulieren Simon Speigner und seinem Team von SPS Architekten www.sps-architekten.com

Das Plusenergie-Bürogebäude und Kulturkraftwerk oh456 in Thalgau von SPS Architekten zt gmbh, in dem sich einer unserer Arbeitsräume befindet, wurde von einer hochkarätigen, international besetzten Jury als Preisträger des österreichischen Staatspreises Architektur + Nachhaltigkeit  2017 ausgezeichet und setzte sich damit gegen 75 weitere Einreichungen durch. 

Gewürdigt wurde das Gesamtkonzept, welches sowohl in Konzeption und Ausführung als auch durch die gelebte Nachhaltigkeit in der Nutzung überzeugte. "Altbewährtes und Innovatives wurden mit Lust am Entwickeln zu einem einzigartigen Ort des Arbeitens, Nachdenkens, kulturellen Austauschs und Wissenstransfers verdichtet, " so die Begründung der Jury.                                                             


Wir freuen uns für die SPS Architekten! 

Fotorechte (c) Vogei, Walter Luttenberger